ATI - R600 wird doch weniger Leistung brauchen

von Florian Holzbauer,
19.09.2006 18:18 Uhr

Noch gestern berichteten wir unter Berufung auf das Magazin TechPowerUp, dass ATIs kommende GPU R600 bis zu 250 Watt Leistung schlucken würde. Heute rudert das Magazin zurück: Statt der behaupteten 250 Watt soll die GPU unter Volllast lediglich 180 Watt benötigen. Das macht den R600 aber auch nicht gerade sparsam.

Weitere Gerüchte konnten ebenfalls entkräftet werden: Der Kühlkörper wird keine 3 Slots belegen, wie einige Seiten behauptet haben. Das wäre auch sinnlos, da ATI weiterhin auf Crossfire und eine Lösung mit drei Grafikkarten im Crossfire-Modus (bei der eine Physikberechnungen übernimmt) setzt. Auch sei kein 1000 Watt-Netzteil notwendig, da Karten mit dem R600 aller Voraussicht nach mit einer externen Stromzufuhr-Lösung ausgestattet sind.

Unterm Strich sei gesagt, dass die meisten Informationen, die derzeit über den R600 bekannt sind, nur wenig mit harten Fakten zu tun haben. Man kann zwar davon ausgehen, dass viele der Informationen stimmen; endgültige Klarheit verschafft aber erst die Präsentation der GPU durch ATI.


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...

ALLE NEWS, VIDEOS UND SPIELE

Zur Themenseite Viel Spaß auf der Gamescom wünschen