ATI - Radeon HD 4450, 4470, 4650, 4670?

Laut NordicHardware testet ATI gerade mögliche Spezifikationen für Mittelklasse- und Budget-Karten aus der Radeon HD 4000-Serie.

von Georg Wieselsberger,
05.07.2008 14:13 Uhr

Laut NordicHardware testet ATI gerade mögliche Spezifikationen für Mittelklasse- und Budget-Karten aus der Radeon HD 4000-Serie. Mit dem RV710-Grafikchip werden die Radeon HD 4450 und 4470 ausgestattet sein, die 512 oder 1024 MB GDDR3-Speicher besitzem sollen. Während der Speichertakt bei 800 MHz liegen soll, ist der GPU-Takt noch nicht bekannt und wird vermutlich das wesentliche Unterscheidungsmerkmal der beiden RV710-Karten sein. Der RV730 soll mit drei verschiedenen Taktraten und ebenfalls mit 512 oder 1024 MB Speicher ausgeliefert werden. Diese Grafikkarten sollen die Bezeichnungen Radeon HD 4650 und 4670 tragen, wobei es sich bei den 4670-Versionen wie üblich um die schnellere Varianten handeln wird.

Täglich informiert sein? Jetzt Newsletter bestellen!


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...

ALLE NEWS, VIDEOS UND SPIELE

Zur Themenseite Viel Spaß auf der Gamescom wünschen