ATI Radeon HD 5870 X2 - CryEngine läuft »butterweich«

Die kommende Dual-GPU-Karte ATI Radeon HD 5870 soll die DirectX-11-Version der CryEngine3 ohne Probleme mit hohen Bildraten bei 1.920 x 1.200 Pixeln und Screen Space Ambient Occlusion (SSAO) darstellen können.

von Georg Wieselsberger,
29.09.2009 10:34 Uhr

Bei der ersten Präsentation der ATI Radeon HD 5870 X2, die AMD letzte Woche vornahm, wurde in einem Raum auch die CryEngine 3 von Crytek auf der neuen Karte gezeigt. Die neueste Entwicklerversion der Engine soll dabei laut Fudzilla dank Multi-Threading von DirectX 11 »butterweich« gelaufen sein. Bei 1.920 x 1.200 Pixeln ohne Kantenglättung und aktivierter Screen Space Ambient Occlusion (SSAO, Umgebungsschatten, hier erklärt) seien sehr flüssige Bildwiederholraten erzielt worden. SSAO sei dabei stärker eingesetzt worden als bei Crysis oder Crysis Warhead.

Der Preis der Radeon HD 5870 X2 soll laut mehreren AMD-Partnern unter 500 US-Dollar liegen, das wären nach aktuellem Kurs unter 350 Euro. Erwartet wird die Karte neuerdings auch schon im Oktober, während bisher meist von November die Rede war.

Täglich aktuelle Hardware-News? Jetzt Newsletter bestellen!


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...

ALLE NEWS, VIDEOS UND SPIELE

Zur Themenseite Viel Spaß auf der Gamescom wünschen