ATI - Treiber für Windows Vista *update*

von Florian Holzbauer,
29.07.2005 10:07 Uhr

Grafikchip-Hersteller ATI wird nur wenige Stunden nach der Veröffentlichung der ersten Beta-Version von Windows Vista neue, erweiterte Catalyst-Treiber für seine Grafikkartenreihen zur Verfügung stellen.

In einer Pressemitteilung sprechen die Kanadier von einem stabilen Treiber für ihre DirectX9-kompatiblen Desktop und Mobil-GPUs, der bereits in der Beta 1 von Windows Vista integriert ist. Desweiteren wird ATI noch heute einen Treiber veröffentlichen, der auch Onboard-Grafikkarten unterstützen wird.

*update* ATI hat mittlerweile die Treiber veröffentlicht. Auf einer speziellen Seite lässt sich der Treiber herunterladen und die unterstützten Chips einsehen. Entgegen vorheriger Aussagen werden nur Radeon-Modelle mit der Kennzahl 9500 aufwärts unterstützt.


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...