ATI: Besser als Geforce?

von GameStar Redaktion,
03.05.2002 13:40 Uhr

Nach Ankündigung der neuen Geforce-Chips durch Nvidia kontert Grafikkartenhersteller ATI mit markigen Worten auf einer eigenen Pressekonferenz: ATI-Geschäftsführer David Orton will mit seinen neuen R300-Chips Ende dieses Jahres die Geforce 5 in die Schranken weisen. Außerdem zweifelt er es an, dass Nvidia bis August überhaupt die neue Chipgeneration auf den Markt bringen könne. Diese offensive Strategie betitelt ATI mit dem Motto "Crush the Force". Weder ATI noch Nvidia wollen bislang technische Daten ihrer Neuentwicklungen verraten. Deswegen bleiben die Ankündigungen Absichtserklärungen.


Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.