ATI Catalyst - Radeon-Hotfix 10.01 veröffentlicht

AMD hat die neue Catalyst-Version 10.01 online gestellt, den ersten Treiber des Jahres 2010.

von Georg Wieselsberger,
29.01.2010 09:46 Uhr

AMD hat die neue ATI Catalyst-Version 10.1 online gestellt, den ersten Treiber des Jahres 2010.Der Treiber unterstützt alle Grafikkarten ab der Radeon HD 2000 sowie alle Chipsätze, die einen Grafikkern der Radeon HD 3000-Serie oder besser besitzen.

Der Treiber erkennt nun die Radeon HD 5970. AMD gibt diesmal eine Reihe von Leistungsverbesserungen an. So soll die Leistung bei Left 4 Dead 2 auf den neuen DirectX-11-Karten ca.3 Prozent steigen und auch bei Crysis verspricht man bei Einzelkarten bis zu vier Prozent mehr Leistung.

Gleichzeitig hat AMD einen Hotfix für den Catalyst 10.1 veröffentlicht. Hier wurden ein Fehler der Kanntengklättungbei Crossfire in Mass Effect 2 behoben. Der Download des Catalyst 10.1 ist wie immer auf game.amd.com möglich, der Hotfix ist auf einer eigenen Support-Seite zu finden.

Täglich aktuelle Hardware-News? Jetzt Newsletter bestellen!


Kommentare(10)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.