ATI soll sich von Partnern trennen - Eventuell sogar von Asus?

GeCube und vielleicht auch Asus stehen bei ATI nicht mehr hoch im Kurs.

von Georg Wieselsberger,
07.03.2009 12:51 Uhr

Nachdem ATI zuletzt mit XFX und Gainward neue Partner für seine Grafikkarten gefunden hat, gibt es nun Meldungen, nach denen man sich nun von anderen Partnern trennen wird. Als Grund werden zu geringe Absatzzahlen vermutet. Ziemlich sicher scheint das Ende der Geschäftsbeziehung mit GeCube zu sein, im Gegenzug stellt der vor allem in China bekannte Anbieter Colorful bereits ATI-Karten her. Unklar ist, ob Gerüchten über die Trennung von Asus der Wahrheit entsprechen.

Täglich aktuelle Hardware-News? Jetzt Newsletter bestellen!


Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.