ATI Stream in Catalyst 8.12 - GPU-Berechnungen ab 10. Dezember

AMD wird in die nächsten Catalyst-Version 8.12, die am 10. Dezember 2008 erscheinen soll, auch ATI Stream integrieren.

von Georg Wieselsberger,
14.11.2008 15:08 Uhr

AMD wird in die nächste Catalyst-Version 8.12, die am 10. Dezember 2008 erscheinen soll, auch ATI Stream integrieren, ATIs Antwort auf CUDA von Nvidia. Durch den neuen Treiber können alle Radeon HD 3000- und 4000-Karten ATI Stream-Programme abarbeiten. Mehrere Hersteller, darunter Adobe und Microsoft, würden bereits an entsprechenden Anwendungen arbeiten. Auch CyberLink und ArcSoft wollen im 1. Quartal 2009 HD-Video-Anwendungen veröffentlichen, die ATI Stream verwenden. Der ATI Videokonverter soll ebenfalls im Dezember in einer neuen, angepassten Version erscheinen und weiterhin kostenlos zur Verfügung stehen.

Täglich informiert sein? Jetzt Newsletter bestellen!


Kommentare(14)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.