Jetzt mit Plus alles auf einer Seite lesen

Jahres-AboUNSER TIPP

12 Monate

 Bester Preis
 Heftarchiv jederzeit buchbar
2,99€

pro Monat

Auf geht's
Quartals-Abo
3,99€

pro Monat

3 Monate

 20% günstiger als Flexi-Abo
 Heftarchiv jederzeit buchbar
3,99€

pro Monat

Auf geht's
Flexi-Abo
4,99€

pro Monat

1 Monat

 Monatlich kündbar
 Heftarchiv jederzeit buchbar
4,99€

pro Monat

Auf geht's

Atlantica Online - Final-Fantasy als Gratis-MMO

Rundentaktik trifft Online-Rollenspiel: Wir erklären Ihnen, was es mit dem MMO um die versunkene Stadt Atlantis auf sich hat und beleuchten Kämpfe, Handel und Dungeons.

30.09.2009 15:07 Uhr

Atlantica Online eroberte bereits drei Millionen asiatische sowie amerikanische Herzen im Sturm und nimmt, mit der bevorstehenden Closed Beta, nun auch deutsche Spieler ins Visier. Ein Free-to-play-Konzept, bei dem nur optionale Kosten durch die Benutzung des Item-Shops entstehen, und eine hübsche Anime-Optik bilden die Grundlage des Spiels.

Aber das kennen wir ja schon von unzähligen anderen Online-Spielen asiatischer Herkunft wie Runes of Magic und Florensia . Was also ist die Taktik von Entwickler Ndoors, um sich wirklich gegen die MMO-Konkurrenz zu behaupten? Die Antwort: ein strategisches, rundenbasierendes Kampfsystem, ähnlich wie im Rollenspielklassiker Final Fantasy.

Geschichte

Bevor wir Ihnen nun die Welt von Atlantica etwas näher bringen, sei an dieser Stelle kurz die Hintergrundgeschichte erzählt. Schließlich sollen Sie auch wissen, warum Sie sich in den Kampf stürzen.

Die Bewohner von Atlantis gelangten durch die Erfindung einer geheimnisvollen Substanz namens »Oreichalkos« zu großem Reichtum. Viele andere Zivilisationen wollten an diesem Wissen teilhaben. Doch die Atlantiden verweigerten ihnen den Zugang dazu und vernichteten sogar jeden, der weiterhin versuchte, das Geheimnis zu lüften. Als die Vorräte des Grundmaterials für die Herstellung des »Oreichalkos«, zur Neige gingen, führte die Gier zur Zerstörung von vier großen Zivilisationen und bewog die Atlantiden, auf der Suche nach weiterem Rohmaterial die ganze Welt zu erobern. Jedoch verloren sie die Kontrolle über die durch »Oreichalkos« erzeugten magischen Kräfte. Dies war das Ende von Atlantis, und auch das »Oreichalkos« verschwand damit von der Erde, zumindest bis auf einige wenige Überreste.

Sie schlüpfen nun in die Rolle eines Nachfahren von Atlantis, und damit ist Ihre Aufgabe klar: die Menschheit vor dem katastrophalen Einfluss des »Oreichalkos« zu retten. Ihre epische
Reise führt Sie dabei rund um den Erdball zu Orten wie der Chinesischen Mauer und den Ägyptischen Pyramiden, wo Sie Monstern begegnen, die der Geschichte und Überlieferungen entnommen sind, wie zum Beispiel dem skrupellosen Pharao Khufu und Drakula.

1 von 3

nächste Seite



Kommentare(15)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.