Audio-CD - CD-Format ab Ende 2012 Geschichte?

Laut Gerüchten sollen die Audio-CD schon Ende 2012 bis auf wenige Ausnahmen nicht mehr von Musiklabels verwendet werden.

von Georg Wieselsberger,
07.11.2011 12:04 Uhr

Wie das Musik-Magazin Side-Line meldet, gab es schon seit längerem Hinweise darauf, dass das CD-Format keine große Zukunft mehr haben wird. Nun sollen sich die großen Musiklabels wie EMI, Universal und Sony dazu entschlossen haben, die CD spätestens ab Ende 2012 aufzugeben.

Ab diesem Zeitpunkt soll es höchstens noch limitierte Auflagen für spezielle Künstler geben. Stattdessen setzen die Musikverlage dann laut dem Bericht vollkommen auf die digitale Distribution über iTunes und ähnliche Dienste. Die noch hergestellten Audio-CDs sollen ebenfalls online vertrieben werden, beispielsweise über Amazon.

Noch gibt es keine offizielle Bestätigung für das Ende der Musik-CD, doch laut Side-Line haben mehrere Personen, die bei großen Labels arbeiten, den Bericht als korrekt bezeichnet.


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...

ALLE NEWS, VIDEOS UND SPIELE

Zur Themenseite Viel Spaß auf der Gamescom wünschen