Aus Infogrames wird Atari

von Petra Schmitz,
07.05.2003 11:15 Uhr

Der französische Publisher Infogrames nennt sich ab heute offiziell Atari. Bis jetzt war Atari nur ein uninspiriertes Label, unter dem Infogrames Titel wie Neverwinter Nights und UT 2003 veröffentlicht hat.
Die Wurzeln des Namens Atari gehen zurück bis in die frühen 70er. Damals erschuf Nolan Bushnell, der spätere Gründer von Atari, Pong, das Videospiel, mit dem unser Hobby quasi an den Start ging.


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...

ALLE NEWS, VIDEOS UND SPIELE

Zur Themenseite Viel Spaß auf der Gamescom wünschen