Austin Powers Pinball

von GameStar Redaktion,
20.12.2002 09:58 Uhr

Drei Kinofilme hat der schräge Geheimagent Austin Powers schon bestritten. Im nächsten Jahr soll er auf dem PC spionieren, allerdings in einem für seinen Beruf ungewöhnlichen Genre: Austin Powers Pinball wird eine kunterbunte Flippersimulation. Die zwei Tische des Spiels sollen auf den ersten beiden Filmen basieren. Die englischen Originalstimmen der Hauptdarsteller geben Kommentare zum Flippergeschehen ab. Bonusmissionen wie ein Quiz werden Sie durch geschickte Ballbehandlung freispielen können.


Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.