Jetzt mit Plus alles auf einer Seite lesen

Jahres-AboUNSER TIPP

12 Monate

 Bester Preis
 Heftarchiv jederzeit buchbar
2,99€

pro Monat

Auf geht's
Quartals-Abo
3,99€

pro Monat

3 Monate

 20% günstiger als Flexi-Abo
 Heftarchiv jederzeit buchbar
3,99€

pro Monat

Auf geht's
Flexi-Abo
4,99€

pro Monat

1 Monat

 Monatlich kündbar
 Heftarchiv jederzeit buchbar
4,99€

pro Monat

Auf geht's

Back to the Future: It's About Time im Test - Sie sind der Doc, Doc!

Telltale lässt in It's About Time, der ersten Episode der Adventure-Reihe Back to the Future, das Flair der Filme wieder aufleben und schickt uns mit Marty und Doc Brown auf Zeitreise.

von Nico Stockheim,
10.01.2011 15:20 Uhr

Wow! Bereits in den ersten Minuten von It’s about Time fühlen wir uns, als würden wir gerade selbst eine Zeitreise machen. Schon die unverkennbare Musik der Zurück in die Zukunft-Reihe verursacht eine Gänsehaut. Und dann stehen wir auch noch mit Marty und Doc auf dem Parkplatz der Twin Pines Mall. Als Kenner des ersten Films wissen wir, was nun passieren wird: Doc Brown zeigt Marty seine Zeitmaschine, verbaut in einem DeLorean DMC-12, indem er seinen Hund Einstein exakt eine Minute in die Zukunft schickt. »Jesus Christ, Doc ... Sie haben Einstein aufgelöst!« - »Nein, ich habe überhaupt nichts aufgelöst. Die molekulare Struktur sowohl von Einstein als auch von dem Wagen ist vollkommen intakt!« - »Wo zum Geier sind sie dann?« - »Die angemessene Frage lautet: WANN zum Geier sind sie!«

Doc 1985 Während der Doc Brown aus 1985 im Knast sitzt…

Doc 1931 … sucht Marty 1931 Hilfe bei Doc's jungen Pendant.

Tannen 1985 Biff ist, wie man aus den Filmen weiß, der „Bösewicht“…

Tannen 1931 … das hat er wohl von seinem Vater – „Kid Tannen“!

McFly 1985 George McFly hat 1985 keine Ahnung davon, ...

McFly 1931 ... dass sein Sohn Marty im Jahre 1931 auf die junge Version dessen Großvaters Arthur trifft.

Doch dann kommt alles anders. Der DeLorean kehrt nicht zurück, und Doc Brown beginnt sich vor Martys Augen aufzulösen. Was ist denn hier los? Plötzlich wacht Marty auf - alles nur geträumt. Nach dieser Szene ist uns bereits klar: Das Flair von Zurück in die Zukunft versteht Telltale ohne Zweifel sehr gut einzufangen. Aber ist die erste Episode der fünfteiligen Adventure-Reihe auch ein spaßiges Spiel?

Willkommen zurück in Hill Valley

Die Handlung setzt nach dem Ende des dritten Films ein. Sechs Monate sind vergangen, seit Doc mit der Dampflok-Zeitmaschine verschwunden ist. Seitdem hat Marty nichts mehr von seinem Kumpel gehört. Umso schlimmer also, dass die Stadtverwaltung Docs Hab und Gut verkaufen will, da sie auf dem unbewohnten Grundstück ein neues Parkhaus errichten möchte. Im Labor von Emmett Brown angekommen, erfasst uns dann erneut eine Nostalgiewelle. Die Wand mit den vielen verschiedenen Uhren, die vollautomatische Hundefuttermaschine, der überdimensionale Verstärker und das Modell von der Innenstadt Hill Valleys hat Telltale detailverliebt nachgebaut.

Test-Video zu Back to the Future 5:30 Test-Video zu Back to the Future

Im Modell des Rathauses findet sich Doc Browns Notizbuch, das unter anderem die Konstruktionspläne des Fluxkompensators enthält. Als Marty es dort herausholen will, fällt es dem Serien-Fiesling Biff in die Hände. Und Biff Tannen rückt so etwas nicht einfach heraus, wenn er vermutet, dass es wertvoll ist. Also müssen wir einen Weg finden, ihm das Buch irgendwie wieder abzuluchsen. Nachdem uns das gelungen ist, steht plötzlich der DeLorean inklusive Hund Einstein und einem Tonband mit einem Hilferuf von Doc vor der Tür.


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...