Back to the Future: OUTATIME - Finale Episode verschoben

Die fünfte und letzte Episode der Back to the Future-Serie wurde auf den nächsten Monat verschoben.

von Peter Smits,
15.05.2011 12:53 Uhr

Das Entwicklerstudio Telltale Games hat die fünfte und finale Episode der Back to the Future -Serie auf Juni verschoben. Dies kündigte das Unternehmen über den offiziellen Telltale-Blog an. Back to the Future: OUTATIME sollte eigentlich noch diesen Monat veröffentlicht werden. Laut Telltale Games habe die Verschiebung mit einer »ziemlich großartigen Ankündigung« zutun, die in »naher Zukunft« getätigt werden soll. Worum es sich dabei genau handelt, ist nicht bekannt. Die ominöse Ankündigung soll jedenfalls die Frage beantworten, warum die fünfte Episode verschoben werden musste.

Passender weise findet im Juni ebenfalls die E3 in Los Angeles statt. Es wird erwartet, dass Telltale Games die wichtigste Spielemesse der Welt für die Ankündigung nutzen wird. Die Verschiebung auf Juni wird vermutlich auch Auswirkungen auf den iPad und PS3-Release der Episode haben. Betrachtet man die bisherige Release-Politik seitens Telltale, wird Back to the Future: OUTATIME im Juli für diese beiden Plattformen erscheinen.

Back to the Future: Double Visions - Screenshots ansehen


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...

ALLE NEWS, VIDEOS UND SPIELE

Zur Themenseite Viel Spaß auf der Gamescom wünschen