Back to the Future - Christopher Lloyd als Synchronsprecher

Der Schauspieler Christopher Lloyd leiht dem Charakter Doc Brown in der Adventure-Serie Back to the Future seine Stimme. Zudem schreibt der Autor Bob Gale wie schon bei den Kinofilmen die Story.

von Andre Linken,
02.09.2010 17:45 Uhr

Der Entwickler Telltale Games arbeitet derzeit bekanntlich an der Adventure-Serie Back to the Future - basierend auf den gleichnamigen Kinofilmen. Wie das Team jetzt bekannt gegeben hat, konnte man einen der Originalschauspieler für die Sprachaufnahmen der Spiele engagieren.

Es handelt sich dabei um Christopher Lloyd, der in den drei Hollywoodfilmen den etwas abgedrehten Wissenschaftler Dr. Emmett Brown verkörpert hat. Genau diesem Charakter leiht er auch in den Adventure-Episoden seine Stimme.

Außerdem konnte Telltale Games Bob Gale als Autor gewinnen. Gale zeichnete gemeinsam mit Robert Zemeckis für die Drehbücher der Kinofilme verantwortlich und dürfte somit für die passende Atmosphäre in den Adventure-Episoden sorgen.

Die in fünf Episoden unterteilte Serie soll nach derzeitigen Planungen im Verlauf dieses Winters starten. Ein konkreter Termin sowie konkrete Details zum Inhalt liegen allerdings noch nicht vor.

» Den E3-Trailer von Back to the Future ansehen


Kommentare(21)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.