Bad Boys - Sony Pictures kündigt Bad Boys 3 und 4 an

Als Chaoten-Cops wurden Will Smith und Martin Lawrence in der Actionkomödie Bad Boys bekannt. Nun plant Sony schon bald ein Wiedersehen - mit gleich zwei Fortsetzungen.

von Vera Tidona,
06.08.2015 12:00 Uhr

Mit Bad Boys wurden Will Smith und Martin Lawrence als Chaoten-Cops bekannt.Mit Bad Boys wurden Will Smith und Martin Lawrence als Chaoten-Cops bekannt.

In Michael Bays Bad Boys (1995) sorgten Will Smith und Martin Lawrence als Chaoten-Cops für jede Menge Action und coolen Sprüchen und war der Beginn ihrer erfolgreichen Hollywood-Karriere. Acht Jahre später sollte eine Fortsetzung in die Kinos kommen, lange Zeit war auch von einem dritten Teil die Rede.

Mehr dazu:Uncharted-Film - Sony Pictures nennt konkreten Termin

Doch inzwischen hat sich Michael Bay anderen Action-Blockbustern wie den Transformers-Filmen gewidmet. Auch die beiden Stars haben sich vor einiger Zeit noch gegen eine Fortsetzung ausgesprochen. Wenn es jedoch nach Sony Pictures geht, kommt sie jetzt doch - und das gleich im Doppelpack. So hat das Filmstudio seine Liste der künftigen Kinofilme samt Starttermine bekanntgegeben und kündigt darin passend zum 20. Jubiläum des ersten Films die Sequels Bad Boys 3 und 4 an. So soll Bad Boys 3 am 17. Februar 2017 in den US-Kinos anlaufen, Bad Boys 4 kommt zwei Jahre später am 3. Juli 2019 raus.

Ob Michael Bay wieder Regie führt, steht noch aus. Zuletzt zeigte der Drehbuchautor und Regisseur Joe Carnahan sein Interesse an einer Fortsetzung. Auch die Besetzung mit Will Smith und Martin Lawrence wurde noch nicht offiziell bestätigt. Gerüchten nach sollen sie inzwischen ihr Interesse an einer Fortsetzung gezeigt haben. Es bleibt also spannend.

Kino-Highlights - Die Filme der nächsten Monate ansehen


Kommentare(23)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.