Ballmer bestätigt Interesse an Yahoo - „Offen für Abschluss im Bereich Suche“

Microsoft-Chef Steve Ballmer hat in einem Interview mit dem Wall Street Journal bestätigt, dass Microsoft Interesse daran hat, die Suchmaschinen-Sparte von Yahoo zu kaufen.

von Georg Wieselsberger,
08.12.2008 12:20 Uhr

Microsoft-Chef Steve Ballmer hat in einem Interview mit dem Wall Street Journal bestätigt, dass Microsoft Interesse daran hat, die Suchmaschinen-Sparte von Yahoo zu kaufen. Aktuelle Gespräche mit Yahoo gäbe es nicht, so Ballmer, der allerdings auch hinzufügte, dass er dies auch sagen würde, wenn Gespräche stattfinden würden. Je eher ein Abkommen mit Yahoo getroffen werden könne, umso besser.

Täglich aktuelle Hardware-News? Jetzt Newsletter bestellen!


Kommentare(4)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.