Batman-Film - Ben Afflecks Nachfolger als Regisseur gefunden

Ben Afflecks Rücktritt als Regisseur für den neuen Batman-Film ist erst wenige Tage alt. Jetzt hat Warner bereits einen Ersatz gefunden: Matt Reeves. Zeitgleich wird Afflecks Drehbuch umgeschrieben.

von Vera Tidona,
13.02.2017 14:20 Uhr

Ben Afflecks Batman-Film hat einen neuen Regiseur gefunden: Matt Reeves (Cloverfield, Planet der Affen 2 & 3).Ben Afflecks Batman-Film hat einen neuen Regiseur gefunden: Matt Reeves (Cloverfield, Planet der Affen 2 & 3).

Nur wenige Tage nach Ben Afflecks Rücktritt als Regisseur für den geplanten neuen Batman-Film hat Warner einen Ersatz gefunden: Matt Reeves.

Matt Reeves dreht Batman-Film mit Ben Affleck

Der Filmemacher wurde bereits im Vorfeld als Favorit auf den Posten gehandelt. Derzeit hat Reeves (Cloverfield, Planet der Affen 2) noch mit der Fertigstellung seines neusten Films Planet der Affen 3 alle Hände voll zu tun, der im Sommer in die Kinos kommt. Wenn es nach dem Studio geht, könnte er laut Variety gleich im Anschluss mit den Filmarbeiten zum noch immer namenlosen Batman-Film beginnen.

Neuer Autor schreibt Afflecks Drehbuch um

Inzwischen bringt Warner die Comic-Verfilmung weiter voran und hat den Oscar-prämierten Autor Chris Terrio (Argo) damit beauftragt, die erste Drehbuchfassung von Ben Affleck zu überarbeiten. Falls Matt Reeves die Regie übernimmt, dürfte auch er noch die ein oder andere eigene Idee zum Film beitragen, so dass inzwischen fraglich ist, wie viel von Afflecks ursprünglichen Ideen schlussendlich übrig bleibt.

Bleibt Deathstrock als Bösewicht?

Zuletzt sah Afflecks Vorlage vor, dass Joe Manganiello als Slade Wilson aka Deathstroke zum Oberschurken des Films wird. Unklar ist auch, ob nun doch Jared Leto als neue Joker-Darsteller aus Suicide Squad im Batman Soloabenteuer als sein Erzfeind eine größere Rolle einnehmen wird.

Einen konkreten Starttermin hat der noch immer namenlose Batman-Film noch nicht. Gerüchten nach könnte er noch in diesem Jahr in den Dreh gehen für einen Kinostart im Jahr 2018. Das wiederum entspricht einer früheren Aussage von Warner-Chef Jeff Bewkes.

Als nächstes ist Ben Affleck als Batman in Zack Snyders Justice League zu sehen, der am 16. November in die Kinos kommt.


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...

ALLE NEWS, VIDEOS UND SPIELE

Zur Themenseite Viel Spaß auf der Gamescom wünschen