Battleborn - Zwei neue Helden – Schläger Attikus und Kriegerin Galilea – vorgestellt

Für Battleborn, die kommende Shooter-MOBA von Gearbox, wurden jüngst zwei neue Helden vorgestellt. Der brutale Schläger Attikus und die Schwertkämpferin Galilea.

von Jürgen Stöffel,
04.02.2016 13:15 Uhr

Attikus und Galilea verstärken die Heldenauswahl in Battleborn.Attikus und Galilea verstärken die Heldenauswahl in Battleborn.

Battleborn bekommt Zuwachs an zwei neuen Helden, denn die Entwickler bei Gearbox haben mit der kolossalen Kampfmaschine Attikus und der gepanzerten Nahkämpferin Galilea den 19. Und 20. Helden aus der Auswahl vorgestellt.

Attikus, Schläger mit Hirn

Attikus sieht aus wie ein dämlicher Schläger-Depp, ist aber schlauer als es den Anschein hatAttikus sieht aus wie ein dämlicher Schläger-Depp, ist aber schlauer als es den Anschein hat

Der groteske Fleischberg Attikus war einst ein dummer Sklaven-Knecht, doch dank einem experimentellen Cyber-Geschirr samt Robo-Arm wurde er nicht nur ungleich stärker, sondern auch noch schlau! Attikus kann seine Feinde im Nahkampf mit dem Cyber-Arm in den Boden stampfen und hat noch weitere Skills:

  • Attikus kann mittels »Pounce« schnell in den Kampf oder wieder hinaus springen.
  • Weiterhin kann er Gegner unterbrechen und betäuben, indem er seinen Arm elektrisch auflädt.
  • Als ultimative Fähigkeit kann Attikus Schockwellen aussenden und so alle Feinde in seinem Weg loswerden.
  • Als passive Fähigkeit sammelt Attikus Energie von toten Feinden sammeln, mit der er ausgewählte Angriffe verstärkt.

Galilea, die gefallene Heldin

Die verfluchte Kriegerin Galilea ist ein sehr mächtiger Tank.Die verfluchte Kriegerin Galilea ist ein sehr mächtiger Tank.

Galilea war eine heilige Kriegerin der Eldrid, doch durch unglückliche Umstände wurde sie zu einem verfluchten Wesen, die beständig die Lebenskraft Anderer an sich zieht. Im Spiel kämpft Galilea mit einem Schwert und einem Schild und ist daher sowohl in der Offensive wie der Defensive sehr stark. Ihre große Stärke liegt aber klar im Aushalten von Schaden, daher ist sie ein guter Tank. Weiterhin hat sie die folgenden Skills:

  • Das Schild von Galilea ist nicht nur zur Verteidigung. Sie kann das Ding auch auf Gegner werfen.
  • Wenn ihre Gegner still stehen, kann sie den Boden unter ihnen verfluchen und so den Schaden gegen alle im Umkreis verstärken.
  • Galileas ultimative Fähigkeit macht sie kurzzeitig fast unverwundbar und regeneriert einen Großteil ihres Lebens.

Weiterhin wird Galilea immer stärker, denn mit jedem Schlag, den sie landet, zieht sie mehr Lebensenergie von Feinden im Umkreis ab.

Battleborn - Trailer zum kompetitiven Multiplayer-Trailer Battleborn - Trailer zum kompetitiven Multiplayer-Trailer

Battleborn - Screenshots ansehen


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...