Battleborn - Weihnachts-Upgrade soll Spiel zugänglicher machen

Battleborn bekommt ein großes Update zu Weihnachten, das vor allem die Zugänglichkeit verbessern soll. Daher bekommen wir alle 25 Grundhelden sofort freigeschaltet und weitere Tutorial-Modi.

von Jürgen Stöffel,
07.12.2016 15:10 Uhr

Den Spatzen Ernest gibt es auch in Zukunft nur für Spieler, die ihn sich freispielen.Den Spatzen Ernest gibt es auch in Zukunft nur für Spieler, die ihn sich freispielen.

Der arg angeschlagene MOBA-Shooter Battleborn von Gearbox wird von den Entwicklern noch lange nicht abgeschrieben. Daher spendieren sie uns auch alle 25 Helden des Grundspiels zur sofortigen Verfügung. Wir müssen sie uns also nicht mühsam freispielen und können gleich loslegen. Lediglich die Neuzugänge wie den dicken Bomben-Spatz Ernest oder das Rotzbalg Kid Ultra sind weiterhin nur durch harte Arbeit erreichbar.

Passend zum Thema: Battleborn - 70% Zuwachs, trotzdem kein Erfolg

Dazu kommen noch weitere Neuerungen, beispielsweise zwei neue Tutorial-Modi für Einsteiger, neue Skins für bereits freigespielte Helden und Daily-Missionen. PvP-Runden erzeugen bald auch mehr Credits, aber nur, wenn wir bis zum Schluss dabei bleiben und nicht vorzeitig gehen. Sonst gehen wir komplett leer aus. Zuletzt bietet der Echtgeld-Shop noch weitere Booster an. All diese Upgrades kommen am 8. Dezember ins Spiel.

Battleborn - Gameplay-Trailer stellt neuen Helden Ernest vor 1:25 Battleborn - Gameplay-Trailer stellt neuen Helden Ernest vor

Battleborn - Die Charaktere ansehen


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...

ALLE NEWS, VIDEOS UND SPIELE

Zur Themenseite Viel Spaß auf der Gamescom wünschen