Battlefield 1 - Erste Nachtkarte »Nivelle Nights« angekündigt, nicht kostenlos

DICE hat die erste Nachtkarte für Battlefield 1 angekündigt. Nivelle Nights ist nur für Käufer des Premium Pass verfügbar.

von Stefan Köhler,
10.04.2017 18:44 Uhr

Battlefield 1 erhält mit Nivelle Nights die erste Nachtkarte. Die gibt es nicht kostenlos als Dreingabe, sondern nur für Premium-Kunden.Battlefield 1 erhält mit Nivelle Nights die erste Nachtkarte. Die gibt es nicht kostenlos als Dreingabe, sondern nur für Premium-Kunden.

Battlefield 1 erhält im Juni 2017 die erste Nachtkarte: DICE hat offiziell die Nightmap »Nivelle Nights« angekündigt. Sie ist nicht kostenlos und nicht in einem DLC-Pack enthalten – die Nachtkarte wird ersten Informationen nach nur für Käufer des 50 Euro teuren Premium Pass verfügbar sein.

Die Season-Pass-Pflicht machen schon die beiden Kriegsparteien deutlich, auf der Map stehen sich nämlich deutsche und die nur in der Erweiterung They Shall Not Pass erhältlichen französische Soldaten gegenüber. Gekämpft wird im Jahr 1917 bei Chemin des Dames, mehr zur Geschichte lässt sich unter der »Schlacht an der Aisne« nachlesen, bei der beide Seiten sechsstellige Verluste hinnehmen mussten.

Auch interessant: Battlefield 1 - Ab sofort monatliche Updates und Bilder zum Russland-DLC

Spielerisch handelt es sich um eine Grabenkampfkarte: Die Umgebung ist sehr offen und ohne Deckung gestaltet. Nach vorne geht es deshalb nur durch die Gräben oder im Schutze der Dunkelheit. Ein genaueres Release-Datum als den Juni 2017 gibt es noch nicht, die nächste große Erweiterung heißt »In The Name of The Tzar« und liefert Ostfront und Russland als Partei.

Battlefield 1: They Shall Not Pass - DLC-Fazit: Pflichtkauf für Battlefield-Fans? 5:43 Battlefield 1: They Shall Not Pass - DLC-Fazit: Pflichtkauf für Battlefield-Fans?

Battlefield 1 - Bilder und Artworks aus dem DLC »In The Name Of The Tsar« ansehen


Kommentare(40)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.