Battlefield 1 - Neues Easter Egg: Monsterhai in »Fort De Vaux« aufgetaucht

Vorsicht vor dem Hai: Im DLC »They Shall Not Pass« zu Battlefield 1 haben Spieler ein neues Easter Egg entdeckt.

von Elena Schulz,
30.04.2017 11:14 Uhr

Das neue Battlefield-Easter-Egg auf der Map »Fort de Vaux« hat es in sich - und ist hungrig.Das neue Battlefield-Easter-Egg auf der Map »Fort de Vaux« hat es in sich - und ist hungrig.

Der Erste Weltkrieg steckte voller tödlicher Gefahren, Haie gehörten aber eigentlich nicht dazu. Zumindest Battlefield 1 belehrt uns mit seinem neusten Easter Egg aber eines besseren: Aufmerksame Spieler können auf der Map »Fort de Vaux« einen riesigen Megalodon beschwören.

Der urzeitliche Riesenhai springt einfach aus einer Pfütze und frisst alles, was ihm zu diesem Zeitpunkt vor das Maul kommt. Die Karte »Fort de Vaux« ist Teil des DLCs »They Shall Not Pass«.

Battlefield 1 hat sich seit dem Release nicht lumpen lassen, was Geheimnisse anging und lockte mit geheimnisvollen Headsets und Morsecodes, deren Mysterium mittlerweile aufgedeckt scheint. Diesmal steckte der Hinweis in der Musik, konkret gesagt in den Vinyl-Platten die man auf Fort de Vaux finden und auf dem Gramofon anhören kann.

Hinweis auf den Megahai?

Eine Gruppe von Spielern entschlüsselte die eigenartigen Lyrics des Songs mithilfe eines musikalischen Kryptogramms. Hier die deutsche Übersetzung:

"Du bist also für das Geheimnis hier, das unter Vaux liegt. Stelle sicher, dass du bereit für diese Reise bist. Denke nicht, es würde einfach werden und erwarte keine Belohnung. Der Tod ist alles, was du finden wirst. Ich habe nur einen Hinweis für dich, also höre gut zu: Die Männer die hier lebten, kannten sein Geheimnis, suche, wo sie sich ausgeruht haben, wenn sie nicht arbeiten mussten."

Dieser Hinweis führt aber überraschenderweise nicht zu den Barracken. Stattdessen wurden die Spieler auf verschiedene Ventile aufmerksam. Dreht man an allen Rädchen, erscheint eine geheimnisvolle Pfütze auf der Karte, ganz in der Nähe der Capture Zone C. Anschließend muss man ein Rohr finden und eine Granate hineinwerfen, um das Biest aufzuwecken. Tötet mann dann einen Spieler im Nahkampf in der Pfütze, erscheint der Riesenhai.

Noch mehr Easter Eggs: Disney Pixar in They Shall Not Pass

Was das mit der Nachricht zu tun hat und ob die überhaupt auf den Hai hinweist, ist noch unklar. Wirklich viel Sinn macht sie in Zusammenhang mit der Entdeckung zumindest nicht. Das Easter Egg erinnert an Battlefield 4. Versammelten sich hier zehn Spieler rund um eine Boje, tauchte ebenfalls ein riesiger Hai auf. Auch einen alten Multiplayer-Trick haben die Spieler erst kürzlich zurückgebracht.

Battlefield 1: They Shall Not Pass - DLC-Fazit: Pflichtkauf für Battlefield-Fans? 5:43 Battlefield 1: They Shall Not Pass - DLC-Fazit: Pflichtkauf für Battlefield-Fans?


Kommentare(20)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.