Battlefield 1 Open-Beta - Early-Access gestartet, weitere Details bekannt

Die ersten Early-Access-Codes für die Open-Beta von Battlefield 1 werden verschickt. Auf den Beta-Servern tummeln sich bereits die ersten Spieler. Außerdem sind Details zur exakten Client-Download-Größe bekannt.

von Tobias Ritter,
30.08.2016 12:25 Uhr

Battlefield 1 - Gameplay und Expertentalk zur Beta-Map 26:42 Battlefield 1 - Gameplay und Expertentalk zur Beta-Map

Wie der englischsprachige Twitter-Kanal Battlefield Bulletin berichtet, haben Electronic Arts und DICE damit begonnen, die Early-Access-Codes für die heute anlaufende Open-Beta zum Shooter Battlefield 1 zu verschicken.

Wer trotz Registrierung für das Battlefield-Insider-Programm bisher leer ausgegangen ist, sollte sich ein wenig in Geduld üben: Die Zugänge werden nach und nach über den Tag verteilt verschickt.

Early-Access-Beta bereits gestartet

Richtig los geht es mit der Early-Access-Phase der Open-Beta dann angeblich erst heute Abend: Wie der australische Twitter-Account von Electronic Arts verraten hat, gehen die Server dort am 31. August 2016 um 2:00 Uhr Ortszeit ans Netz.

Nach mitteleuropäischer Zeit sollte der Startschuss also am 30. August 2016 um 18:00 Uhr fallen.

Das stimmt allerdings nicht wirklich - oder für Australien gibt es eine Sonderregelung. Wer seinen Beta-Zugang erhalten hat, kann nämlich nach dem Download direkt losspielen. Auch wir konnten uns bereits auf den Servern einloggen - und haben unter anderem einen zuschaltbaren DirectX-12-Support in den Einstellungen entdeckt.

Der reguläre Open-Beta-Start ist übrigens für den morgigen 31. August 2016 geplant.

Exakte Beta-Download-Größe

Die exakten Download-Größen des Beta-Clients sind mittlerweile ebenfalls durchgesickert. Die zuletzt kolportierten 6,2 Gigabyte gelten nur für die Xbox One. Auf den beiden anderen Plattformen dauert das Herunterladen wohl minimal länger:

  • PC: 7,1 GB
  • PS4: 6,5 GB
  • XB1: 6,2 GB

Und auch zum offiziellen Beta-Ende hat sich Electronic Arts mittlerweile gegenüber den Early-Access-Beta-Testern geäußert: Am 8. September 2016 werden die Beta-Server auf allen Plattformen wieder geschlossen.

Battlefield-Insider können Battlefield 1 also insgesamt zehn Tage ausprobieren. Für alle anderen ist nach neun Tagen wieder Schluss. Mögliche kurzfristige Verlängerungen des Testlaufs sind aber nicht ausgeschlossen.

Die Open-Beta zu Battlefield 1 spielt auf der Sinai-Wüstenkarte und unterstützt bis zu 64 Spieler. Unter anderem sind nutzbare Pferde und ein gepanzerter Zug als Elemente vorhanden. Auch mit dynamischem Wetter wird geworben.

Mehr zum Thema: Alle wichtigen Infos zur Open-Beta von Battlefield 1

Battlefield 1 - Elite-Klassen: Helden mit MG, Flammenwerfer und Panzerbüchse 2:03 Battlefield 1 - Elite-Klassen: Helden mit MG, Flammenwerfer und Panzerbüchse

Battlefield 1 - Screenshots ansehen


Kommentare(78)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.