Jetzt mit Plus alles auf einer Seite lesen

Jahres-AboUNSER TIPP

12 Monate

 Bester Preis
 Heftarchiv jederzeit buchbar
2,99€

pro Monat

Auf geht's
Quartals-Abo
3,99€

pro Monat

3 Monate

 20% günstiger als Flexi-Abo
 Heftarchiv jederzeit buchbar
3,99€

pro Monat

Auf geht's
Flexi-Abo
4,99€

pro Monat

1 Monat

 Monatlich kündbar
 Heftarchiv jederzeit buchbar
4,99€

pro Monat

Auf geht's

Inhaltsverzeichnis

Battlefield 3: Back to Karkand - Let's Play mit 64 Spielern und Videos aus allen Perspektiven (Update)

Mit 63 weiteren Battlefield-3-Verrückten haben sich Fabian Siegismund und Michael Obermeier auf die neuen Karten im DLC-Mappack Back to Karkand gestürzt. Alle Mitspieler haben dabei ein eigenens Video aufgenommen und kommentiert.

von Martin Le,
16.12.2011 13:48 Uhr

Unser Community-Let's-Play zu Back to Karkand zeigt die Schlachten aus 64 verschiedenen Blickwinkeln.Unser Community-Let's-Play zu Back to Karkand zeigt die Schlachten aus 64 verschiedenen Blickwinkeln.

Update: Auf dem GameStar-Youtube-Kanal finden Sie ab sofort das nächste Video zum Community-Let's-Play.

Ursprüngliche Meldung: Zum Release von Back to Karkand, dem ersten DLC-Mappack zu Battlefield 3 , haben wir auf unserem Youtube-Kanal ein großes Community-Event gestartet. Mit 63 weiteren Youtubern haben wir gemeinsam auf den neuen Karten gespielt. Der Clou dabei: Nicht nur wir haben unsere Erlebnisse auf Video aufgezeichnet, sondern alle (so zumindest die Vorgabe) unsere Mitspieler auch.

Unser Video zeigt also 16 Minuten ungekürztes Gameplay aus der Map »Strike at Karkand«, falls Sie aber eine der Szenen aus einem anderen Blickwinkel sehen wollen, müssen Sie theoretisch nur den entsprechenden Youtube-Kanal finden; auf der zweiten Seite dieser News haben wir die Links zu den bisher verfügbaren Videos gesammelt.

Für GameStar zogen Fabian Siegismund und Michael Obermeier im ersten Video als Angreifer (US-Seite) in die Schlacht. Die weiteren Clips werden in den nächsten Tagen auf den Youtube-Kanal von GameStar hochgeladen. An dieser Stelle noch ein großes Dankeschön an die GSPB-Community, die für das Event ihren Battlefield-3-Server zur Verfügung gestellt hatte.

1 von 2

nächste Seite



Kommentare(50)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.