Battlefield 3 - Weitere Details zur Limited Edition

Schon seit einigen Wochen ist bekannt, das eine Limited Edition von Battlefield 3 einen DLC enthält, der vier Maps aus Battlefield 2 in den kommenden Ego-Shooter integriert. Nun steht fest, um welche Karten es sich handelt.

von Hanno Neuhaus,
25.02.2011 10:45 Uhr

Bild aus dem ersten Trailer mit Spielszenen aus Battlefield 3.Bild aus dem ersten Trailer mit Spielszenen aus Battlefield 3.

Schon Anfang Februar wurden ungewollt erste Informationen zur Limited Edition von Battlefield 3 öffentlich. Laut einer Werbeanzeige ist darin der DLC »Back to Karkand« kostenlos enthalten, der später auch für bare Münze zu haben sein wird. In der Beschreibung heißt es, dass das Paket »vier legendäre Maps« aus Battlefield 2 enthält. Bislang war aber nicht bekannt, um welche vier Karten es sich dabei handelt. In den offiziellen Foren von EA lüftet nun ein Mitarbeiter von DICE das Geheimnis.

Die neu aufgelegten Karten sind Wake Island, Strike at Karkand, Gulf of Oman und Sharqi Peninsula. Neben diesen Karten wird »Back to Karkand« auch einige Fahrzeuge und Waffen aus dem Vorgänger in Battlfield 3 integrieren. Der Ego-Shooter wird voraussichtlich in der zweiten Jahreshälfte erscheinen.

Erst vor kurzem haben DICE und EA den ersten Trailer mit Spielszenen veröffentlicht, der einen ersten Eindruck davon liefert, was mit der Frostbite 2.0-Engine möglich sein kann und einige Features des Spiels, wie die Möglichkeit sich hinzulegen oder Fahrzeuge, zeigt.

» Trailer mit ersten Spielszenen aus Battlefield 3


Kommentare(56)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.