Battlefield 4 - Server der PC-Version am Wochenende Ziel von DDOS-Attacken

Massive Verbindungsprobleme und Server-Ausfälle haben Online-Spielern am vergangenen Wochenende die eine oder andere Partie Battlefield 4 vermiest. Wie DICE mittlerweile bekannt gab, waren massive DDOS-Angriffe die Ursache.

von Onlinewelten Redaktion ,
18.11.2013 11:04 Uhr

Battlefield 4 hatte am vergangenen Wochenende im Mehrspieler-Modus mit Verbindungsproblemen und Server-Ausfällen zu kämpfen. Grund waren massive DDOS-Angriffe.Battlefield 4 hatte am vergangenen Wochenende im Mehrspieler-Modus mit Verbindungsproblemen und Server-Ausfällen zu kämpfen. Grund waren massive DDOS-Angriffe.

Am vergangenen Wochenende hatte die PC-Version des kürzlich veröffentlichten First-Person-Shooters Battlefield 4erneut mit Server-Ausfällen zu kämpfen.

Wie das verantwortliche Entwicklerstudio DICE jedoch im offiziellen Forum versichert, sind die Probleme nicht auf technische Ursachen oder die Server selbst zurückzuführen. Vielmehr sah sich das skandinavische Studio mit DDOS-Attacken auf die PC-Server des Spiels konfrontiert, wodurch es im Mehrspieler-Modus des Shooters immer wieder zu Verbindungsabbrüchen kam.

Wie es weiter heißt, möchte man die Probleme so schnell wie möglich beheben und weitere Attacken dieser Art unterbinden.

»Aktuell sehen wir uns Attacken auf unsere Infrastruktur ausgesetzt, die das Online-Gameplay von Battlefield 4 auf dem PC negativ beeinträchtigen. Wir arbeiten bereits an Gegenmaßnahmen. Wir werden mit DDOS angegriffen, wollen das Problem aber so schnell wie möglich lösen. Es tut mir leid, dass das euren und meinen Tag ruiniert. Lasst euch versichern, das wir unser Bestes tun, um diese Situation zu entschärfen«, so Ali Hassoon von DICE im Forum auf battlefield.com.

Battlefield 4 wurde Ende Oktober für den PC, die Xbox 360 und die PlayStation 3 veröffentlicht. Die Umsetzungen für die beiden Next-Generation-Konsolen PlayStation 4 und Xbox One folgen zum Launch der jeweiligen Systeme am 22. beziehungsweise 29. November 2013.

Battlefield 4 - Die zehn Mehrspieler-Karten in der Übersicht ansehen


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...