Battlefield: Bad Company 2 - BFBC2 erhält Sales Award für 500.000 verkaufte Spiele

DICE und Electronic Arts haben Seit März 2010 über eine halbe Million Einheiten von Bad Company 2 verkauft und dafür jetzt den BIU Sales Award erhalten.

von Martin Le,
28.10.2010 10:43 Uhr

Seit dem Release im März 2010 verkaufte sich Battlefield: Bad Company 2 in Deutschland über 500.000 Mal. Für das Erreichen dieser Marke hat der Bundesverband Interaktive Unterhaltungssoftware e.V. (kurz BIU) DICE und Electronic Arts jetzt den BIU Sales Award verliehen. Seit 2008 zeichnet der Branchen-Verband damit verkaufsstarke Titel im Inland aus.

Die Zahlen beziehen sich auf die die drei Plattformen PC, Playstation 3 und Xbox 360 und wurden von der Media Control GFK ermittelt. Welchen Anteil auf die jeweiligen Konsolen bzw. den PC entfällt, wurde nicht mitgeteilt.

Den Sales Award erhielt der Ego-Shooter kurz nachdem mit Battlefield: Bad Company 2 – Vietnam die erste Erweiterung angekündigt wurde. Auf vier neuen Karten können Sie dort mit angepassten Waffen und Fuhrpark das historische Setting erleben.

Für Fans der Serie haben wir außerdem neue Wallpapers zu Battlefield: Bad Company 2 hochgeladen.

Battlefield: Bad Company 2 - Screenshots ansehen


Kommentare(25)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.