Battlefield Heroes - Comic-Shooter kommt als Fan-Projekt zurück

Der bunte Comic-Chooter Battlefield Heroes kehrt als Fan-Projekt zurück. Das Team um Revive will das Spiel wiederbeleben und ohne F2P-Mechaniken umsetzen.

von Manuel Fritsch,
20.09.2017 19:00 Uhr

Battlefield Heroes kehrt zurück als Fan-Projekt. Dann natürlich ohne F2P-Mechaniken.Battlefield Heroes kehrt zurück als Fan-Projekt. Dann natürlich ohne F2P-Mechaniken.

Das farbenfrohe Battlefield Heroes wurde vor einigen Jahren von EA eingestellt, nachdem auch ein Versuch, ihm als F2P-Titel neues Leben einzuhauen, scheiterte. Nun kehrt der Comic-Shooter als Fan-Projekt zurück auf die Festplatten der kleinen, aber feinen Community.

Das Revive-Modding-Team kann bereits ähnliche, erfolgreiche Wiederbelebungsversuche bei Projekten mit Battlefields 2 und Battlefields 2142 vorzeigen. Als erstes Beweisvideo haben die Macher folgendes Gameplay-Video auf ihrer Facebook-Seite eingebunden:

Ein Release-Termin steht noch nicht fest, auf der Webseite können sich interessierte Spieler aber bereits für die Alpha registrieren lassen.

Mehr zum Thema: EA - Stellt 4 Free2Play-Spiele ein, auch Battlefield Heroes

Als Grund für die Einstellung des Spiels gab der Publisher 2015 an, dass das Spiel massiv an Popularität eingebüßt hatte:

"Einige unserer Free2Play-Spiele für den PC sind nicht mehr so populär wie sie es einmal waren. Deshalb stellen wir uns heute einer schwierigen Entscheidung: Wir stoppen die Entwicklung vier unserer Free2Play-Titel und stellen den weiteren Support ein."

Neben Battlefield Heroes wurden auch Battlefield Play4Free, Need for Speed: World und FIFA World eingestellt.

Battlefield Heroes - Trailer zur neuen Wake-Island-Map 1:21 Battlefield Heroes - Trailer zur neuen Wake-Island-Map


Kommentare(18)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.