Battlefield 1 - Vorsicht: Gamescom-Wartezeit bereits über 8 Stunden

Wer sich auf ein Anspielen von Battlefield 1 im Rahmen der Gamescom 2016 gefreut hat, sollte seine Pläne überdenken: Am Medientag Mittwoch war die Wartezeit bereits bei fünf Stunden, zum ersten Besuchertag am Donnerstag müssen acht Stunden in der Schlange einberechnet werden.

von Stefan Köhler,
18.08.2016 14:31 Uhr

Battlefield 1 zur Gamescom anspielen? Möglich - wenn man wirklich viel Geduld mitbringt.Battlefield 1 zur Gamescom anspielen? Möglich - wenn man wirklich viel Geduld mitbringt.

Wer die Gamescom wegen Battlefield 1 besucht, sollte vielleicht neu planen: Die Wartezeiten betragen bereits über acht Stunden, wenn man sich in die Warteschlange einreiht. Das bestätigen unsere Kollegen vor Ort.

Bereits am Mittwoch wuchs die Warteschlange laut dem YouTuber und EA-Mitarbeiter Westie auf über fünf Stunden. Und das, obwohl der Mittwoch eigentlich nur für Medien- und Pressevertreter gedacht ist. Mit dem Andrang zum ersten Besuchertag lässt sich vermuten, dass man am Wochenende wohl den gesamten Tag einplanen muss.

Und das für eine 15-minütige Partie eines Shooters, der in weniger als zwei Wochen sowieso in die offene Beta startet. Wer seinen Besuch nicht vom Anspielen des Weltkriegs-Shooters abhängig macht, sollte sich also reiflich überlegen, ob er den Messetag nicht lieber anders gestalten möchte.

Mehr: Livestream und alle Meldungen von der Gamescom 2016

Battlefield 1 - Gamescom-Trailer zeigt Pferde und Beta-Map Battlefield 1 - Gamescom-Trailer zeigt Pferde und Beta-Map

Battlefield 1 - Screenshots ansehen


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...