Battlefield 1 - Spieler können bald wieder gegen untätige Squadleader meutern

Battlefield 1 wird bald um die Funktion erweitert, gegen Squadleader zu meutern. Falls diese keine Befehle geben, werden sie dann automatisch degradiert, wenn Mitspieler mehrfach Befehle anfordern.

von Stefan Köhler,
24.10.2016 11:06 Uhr

Anführer führen, oder sollten es zumindest. Bald können Spieler in Battlefield 1 solche Squadleader entheben, die keine Befehle geben.Anführer führen, oder sollten es zumindest. Bald können Spieler in Battlefield 1 solche Squadleader entheben, die keine Befehle geben.

Bald können Squadleader in Battlefield 1 enthoben werden. Das Feature wird laut DICE nachgereicht, ein ungefähres Datum will man aber noch nicht nennen. Die Rückkehr der Funktion verspricht der Programmierer Julian Manolov von DICE LA, der mit seinen Kollegen und DICE Schweden am Weltkriegs-Shooter arbeitet.

Auch in Battlefield 4 können Teamspieler gegen den Truppführer meutern: Wer lange genug das Kommando »Befehl anfordern« spammt, ohne vom Squadleader einen Auftrag zu erhalten, kann diesen entheben und selbst die Befehle geben. In Battlefield 1 wird die Funktion von Fans schmerzlich vermisst.

Bleibt nur abzuwarten, bis wann sich DICE um das Feature kümmern kann. Battlefield 1 erschien am 21. Oktober 2016, am 24. Oktober folgt der erste Patch mit einigen Verbesserungen. Details wollen die Entwickler vor Release nicht mitteilen.

Mehr zum Release: Luftschiffbug sorgt in Battlefield 1 für Feuertornados

Battlefield 1 - Video: Wo bleibt die GameStar-Wertung? 2:25 Battlefield 1 - Video: Wo bleibt die GameStar-Wertung?

Battlefield 1 - Screenshots ansehen


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...