Battlefield 3 - Easter-Eggs der »Back to Karkand«-Maps

In der ersten DLC-Erweiterung hat Entwickler mindestens fünf Easter-Eggs in Form von Mini-Dinos versteckt. Ein fleißiger Youtube-User hat alle gefunden und ein Video dazu veröffentlicht.

von Florian Inerle,
19.12.2011 13:25 Uhr

So sieht der Dino auf Wake Island aus.So sieht der Dino auf Wake Island aus.

Der Entwickler DICE deutet in einem »streng geheimen« Dokument auf der neuen Spielkarte Wake Island der DLC-Erweiterung Back to Karkand an, dass sich irgendwo über der Map des Ego-Shooters Battlefield 3 verteilt »Fünf oder Sechs« Dinos verstecken. Dieses Dokument hat Youtube-User »SpotTheOzzie« zum Anlass genommen, sich auf die Suche nach den Easter-Eggs zu machen, und war erfolgreich. Insgesamt hat er fünf der Mini-Dinos gefunden und zeigt in einem Video auf seinem Kanal deren genaue Positionen auf der Karte. »SpotTheOzzie« glaubt nach seiner ausgiebigen Suche nicht, dass sich ein sechstes Easter-Egg noch irgendwo auf der Karte versteckt.

Aber nicht nur Entwickler DICE macht sich bei der Gestaltung der Maps einen Spaß mit der Community. Auch im Rollenspiel The Elder Scolls 5: Skyrim haben die Entwickler von Bethesda Softworks einige Easter-Eggs versteckt. Die zehn originellsten können sie in unserer Easter-Egg-Galerie auf GameStar.de ansehen.


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...