Battlefield 3 - Bezahl-DLC schaltet alle Waffen & Extras frei

EA bietet Spielern, die nicht so lange warten möchten, jetzt per kostenpflichtigem DLC eine »ultimative Abkürzung« um schnell an alle Waffen und Upgrades in Battlefield 3 zu kommen.

von Ben Sikasa,
04.04.2012 16:30 Uhr

Mit dem Kauf des sogenannten »ultimativen Shortcut-Bundles« kann der Spieler nahezu alle Waffen- und Fahrzeug-Erweiterungen in Battlefield 3 auf einmal freischalten. Der satte 29,99 Euro teure DLC ist ab sofort im hauseigenen Origin Store verfügbar.

Schon vor der Veröffentlichung von Battlefield 3 kündigte Electronic Arts an, dass pro Klasse wohl ca. 400 Stunden Spielzeit nötig seien um alle Waffen und Erweiterungen freizuspielen. Ob wirklich »alle Waffen und Upgrades« im DLC enthalten sind, ist derzeit noch unklar. So wurden bereits in den offiziellen Foren Stimmen laut, nach denen einige Waffen-Aufsätze und Spezial-Munition fehlen würden.

Die Vorgehensweise die Freischaltung von im Spiel selbst freispielbarem Content noch einmal per Bezahl-DLC zu verkaufen ist an sich nichts neues. So wurde beispielsweise bereits in vergangenen Need For Speed Teilen der Schnell-Zugang zu eigentlich freispielbaren Autos als kostenpflichtiges DLC verkauft.

Battlefield 3 - Renderbilder der Waffen & Fahrzeuge ansehen


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...