Battle.net - Wartungsarbeiten für alle Blizzard-Spiele zur selben Zeit

Am 1. Februar 2017 fährt Blizzard Entertainment die Server von Spielen wie World of WarCraft, Hearthstone und Overwatch für Wartungsarbeiten runter - und zwar alle zur selben Zeit. Auch der Onlinedienst Battle.net wird nicht erreichbar sein.

von Andre Linken,
31.01.2017 11:59 Uhr

Am 1. Februar 2017 nimmt Blizzard Entertainment die Server für fast alle Spiele zur selben Zeit offline.Am 1. Februar 2017 nimmt Blizzard Entertainment die Server für fast alle Spiele zur selben Zeit offline.

Wartungsarbeiten - auch im wöchentlichen Rhythmus - sind bei den Spielen des Entwicklers Blizzard Entertainment für sich gesehen keine Besonderheit. Wenn jedoch alle Server zur selben Zeit runtergefahren werden, sieht das schon anders aus.

Am Mittwoch, den 1. Februar 2017, wird genau das der Falls ein: Blizzard Entertainment nimmt die Server von allen aktuellen Spielen zwischen 2:00 und 5:00 Uhr mitteleuropäischer Uhrzeit offline, um Wartungsarbeiten durchzuführen. In dieser Zeit wird auch der gesamte Onlinedienst Battle.net nicht erreichbar sein. Hier eine Übersicht der betroffenen Spiele:

Warum sich Blizzard zu diesem Massen-Server-Down entschieden hat, ist bisher nicht bekannt. Möglicherweise wird es Änderungen bei der allgemeinen Serverstruktur oder beim Battle.net geben.

Passend dazu: Legendäre Entwicklerstudios: Blizzard - 25 Jahre Perfektion

Battle.net - Video stellt Live-Streaming über Facebook vor 1:13 Battle.net - Video stellt Live-Streaming über Facebook vor

Blizzard Entertainment - Eine Unternehmensgeschichte ansehen


Kommentare(6)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.