Battlenet erneut gehackt

von GameStar Redaktion,
30.10.2000 12:06 Uhr

Vor zwei Wochen berichteten wir das erste Mal über einen Hack des geschlossenen Battlenet, der Online-Multiplayerplattform von Diablo 2. Jetzt gibt es einen neuen Hack -- und wieder vom selben Programmierer:

Dieser Hack ist wieder ein leicht zu bedienendes Windows-Programm, bei dem man sich aussuchen kann, wie schnell man laufen bzw. rennen möchte. Dabei sind erheblich schnellere Werte möglich, als es dies das Original zulässt. Demnächst wird es eine neue Server-Software geben, die solche Hacks erheblich erschwert. Allerdings wird es immer Schlupflöcher geben.
(cm)


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...

ALLE NEWS, VIDEOS UND SPIELE

Zur Themenseite Viel Spaß auf der Gamescom wünschen