Berührungsfreie PC-Steuerung - Handbewegungen in der Luft

Einfache Handbewegungen in der Luft, ohne Kontroller, Markierungen oder Berührung reichen dank Elektrostatik aus, um einen Rechner zu steuern.

von Georg Wieselsberger,
29.04.2009 14:51 Uhr

Ein Video auf Vimeo zeigt ein selbstgebautes und laut Aussagen der Entwickler recht günstiges Mensch-Computer-Interface, das die Bewegungen der Hand des Nutzers im dreidimensionalen Raum verfolgen kann. Dazu sind weder direkter Kontakt wie bei Touchscreens noch irgendwelche anderen Kontroller oder aufgeklebte Markierungen notwendig. Zur Steuerung reicht es, über den Sensoren Handbewegungen in der Luft zu machen.

Die erst zu Ende des Videos wirklich sichtbare Technik hinter dieser neuen Steuerungsmöglichkeit, die auf dem Prinzip der Elektrostatik beruht, scheint tatsächlich nicht allzu komplex zu sein. In den Kommentaren fragen Bastler deswegen bereits nach Bauplänen und Anleitungen.

Täglich aktuelle Hardware-News? Jetzt Newsletter bestellen!


Kommentare(4)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.