Bethesda Softworks - Elder Scrolls 5: Skyrim und Rage mit Steamworks

Bethesda Softworks gab auf der gamescom in Köln bekannt, dass sowohl das Rollenspiel The Elder Scrolls 5: Skyrim als auch der Shooter Rage mit Steamworks-Funktionen aufwarten werden.

von Andre Linken,
18.08.2011 13:48 Uhr

Bei The Elder Scrolls 5: Skyrim kommt Steamworks zum Einsatz.Bei The Elder Scrolls 5: Skyrim kommt Steamworks zum Einsatz.

Sowohl das Rollenspiel The Elder Scrolls 5: Skyrim als auch der Shooter Rage weden Steamworks nutzen. Dies gab der Entwickler und Publisher Bethesda Softworks jetzt offiziell via Twitter bekannt. Zwar äußerte sich das Team nicht bezüglich der Details, doch es ist so gut wie sicher, dass bei beiden Spiele somit unter anderem den Kopierschutz von Steam zum Einsatz kommen wird.

Weitere Steamworks-Funktionen, auf die Bethesda wahrscheinlich zurückgreifen wird, sind die Achievements, das Matchmaking-System, die Spielstand-Sicherung mithilfe von Steam-Cloud und das Anti-Cheat System VAC (Valve Anti Cheat).

» Die Preview von The Elder Scroll 5: Skyrim auf GameStar.de lesen

» Die Preview von Rage auf GameStar.de lesen


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...