Betriebssysteme - Happy Birthday Linux!

von Walter Reindl,
18.09.2006 10:57 Uhr

Einen kleinen, runden Geburtstag gab es gestern zu feiern. Linux, das erfolgreichste Open Source Betriebssystem, konnte auf 15 Jahre kontinuierliche Entwicklung zurück blicken. Am 17. September 1991 veröffentlichte der finnische Student Linus Benedict Torvalds die erste Version (0.01) des Linux Kernels. In seiner Ankündigung wenige Tage zuvor (am 25. 8. 91) schrieb Torvalds noch: "...es ist nur ein Hobby-Projekt, es wird sicher nie so groß und professionell wie GNU."

Seither tüfteln Tausende Programmierer tagtäglich an der Weiterentwicklung des freien Betriebssystems, das durch die Öffnung des Internets in der Mitte der 90er-Jahre des letzten Jahrhunderts, einen kräftigen Schub bekommen hatte. Der Bedarf an stabilen, bezahlbaren Webservern war enorm und die Community hatte praktisch alle notwendigen Werkzeuge bereits entwickelt, sie standen kostenlos bereit.

Der Markanteil von Linux im Servermarkt betrug 2004 etwa 10%, mit einer Steigerungsrate von 50% jährlich.


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...

ALLE NEWS, VIDEOS UND SPIELE

Zur Themenseite Viel Spaß auf der Gamescom wünschen