Big Huge Games - THQ: Entwickler vor dem Aus

Entwickler Big Huge Games steht vor dem Aus. THQ will Studio Verkäufe.

von Frank Maier,
18.03.2009 12:00 Uhr

Der Spielepublisher THQ Entertainment nimmt auf Grund der schlechten wirtschaftlichen Lage weitere Strukturmaßnahmen vor. Diesmal trifft es den Rise of Nations-Entwickler Big Huge Games.

Das Entwicklerstudio steht ab sofort zum Verkauf. Sollte sich nach Aussagen eines Sprechers von THQ in näherer Zukunft kein Käufer für Big Huge Games finden, dann wir das Studio geschlossen. "Diese Maßnahme ist zwar außerordentlich bedauerlich, die schwierige wirtschaftliche Situation lässt allerdings keine andere Möglichkeit zu".

THQ hatte vor einiger Zeit angekündigt, dass man mehr als 220 Millionen US-Dollar einsparen müsse, um wieder positiv in die Zukunft schauen zu können. Stellenkürzungen in der Größenordnung von 600 Mitarbeitern seien für diesen Schritt nötig (wir berichteten).


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...

ALLE NEWS, VIDEOS UND SPIELE

Zur Themenseite Viel Spaß auf der Gamescom wünschen