Bigpoint - Publisher übernimmt Planet Moon-Mitarbeiter

Der deutsche Browserspiele-Spezialist Bigpoint hat 37 Mitarbeiter vom »Giants«-Team Planet Moon Studios angestellt, nachdem der Entwickler zum Jahreswechsel in finanzielle Schwierigkeiten geraten ist.

von Christian Fritz Schneider,
12.01.2011 12:38 Uhr

Beim Spieleentwickler Planet Moon Studios ( Giants: Citizen Kabuto )scheint es derzeit finanzielle Probleme zu geben. Jedenfalls wurde dem aktuellen, noch nicht bekannt gegebenen Projekt des Studios nach Angaben von Planet-Moon-Chef Aaron Loeb im Dezember 2010 überraschend und ohne Verschuldung der Entwickler der Geldhahn abgedreht. Laut Loeb stehen nun substanzielle Zahlungen aus und rechtliche Schritte werden bereits vorbereitet. Eine kurzfristige Konsequenz aus dem Finanzengpass ist die einvernehmliche Übernahme von 37 Planet-Moon-Mitarbeiter durch den deutschen Publisher und Entwickler Bigpoint, der so sein Entwicklerstudio in San Francisco ausbaut.

Planet-Moon-Chef Loeb zeigte sich zufrieden damit, dass Bigpoint seinen ehemaligen Mitarbeitern so kurzfristig einen neuen Job anbieten konnte. Bigpoint hält aktuelle fast 100 Mitarbeiter in Amerika beschäftigt. Im nächsten Monat soll das Studio in neue Räume umziehen, die Platz für bis zu 250 Angestellte bieten. Bigpoint konzentriert sich in erster Linie auf die Entwicklung und den Betrieb von Browserspielen.


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...

ALLE NEWS, VIDEOS UND SPIELE

Zur Themenseite Viel Spaß auf der Gamescom wünschen