Bioshock - Tool: Lizenzen für Neuinstallation entfernen

von Christian Merkel,
15.10.2007 09:51 Uhr

Lange versprochen, jetzt ist es endlich da: 2K Games hat ein Programm veröffentlicht, um die Aktivierungslizenz des Actionspiels Bioshock vom Computer zu entfernen. Bislang ließ sich das Spiel nur fünf Mal über das Internet aktivieren. Danach waren keine weiteren Installationen mehr möglich. Diese Sperre ist Teil des bei Bioshock eingesetzten Kopierschutzes Securom.

Mit dem neuen Programm von 2K Games ist es nun möglich, eine Lizenz für eine neue Installation nutzbar zu machen. Während dieser Prozedur ist eine Verbindung zum Internet nötig. Wer Bioshock auf verschiedenen Benutzerkonten eines Rechners aktiviert hat, muss das Programm für jedes Konto einzeln starten.

Noch sind mit diesem Tool nicht alle denkbaren Szenarien abgedeckt. Wer einen Hardwarecrash hat oder schlicht und einfach das Entfernen der Lizenz bei einer Festplattenformatierung vergisst, verliert nach wie vor eine seiner fünf Aktivierungsmöglichkeiten.

Das Programm finden Sie hier.


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...