Bioshock - Entwicklerstudio wird umgetauft

von Andre Linken,
11.08.2007 14:09 Uhr

Erst vor kurzem (siehe News) hatten wir darüber berichtet, dass das Entwicklerstudio Irrational Games die Arbeiten an dem First Person-Shooter Bioshock abgeschlossen haben.

Kurz darauf gibt es eine weitere Meldung, die recht interessant ist: Das Studio wurde kurzerhand umgetauft. Ab sofort tragen die beiden Zweigstellen in den USA und Australien die Namen 2K Boston und 2K Australia. Laut offizieller Aussage seitens des Publishers 2K Games sei diese Änderung jedoch rein symbolischer Natur, um die Integration der beiden Studio in die Publisher-Familie deutlicher zu machen.

An bestehenden Arbeitsprozessen und Beschäftigungsverhältnissen ändere sich nichts. Passend zu dieser Ankündigung wurden zwei Websites an den Start gebracht - sowohl für 2K Boston als auch 2K Australia.


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...

ALLE NEWS, VIDEOS UND SPIELE

Zur Themenseite Viel Spaß auf der Gamescom wünschen