Bioshock - Take 2 deutet Entwicklerwechsel an

Laut dem Publisher Take 2 liegt die Zukunft der Shooter-Serie Bioshock nicht zwangsläufig bei 2K Marin.

von Andre Linken,
09.06.2010 13:44 Uhr

Die Zukunft der Shooter-Serie Bioshock scheint gesichert zu sein, wenn auch noch nicht bekannt ist, wer sich dafür verantwortlich zeichnen wird.

Wie Strauss Zelnick von Publisher Take 2 im Rahmen einer Konferenz verkündet hat, sehe man Bioshock noch immer als eine der wichtigsten Marken in der Branche an. Man wolle diese Marke auch weiterhin unterstützen, doch das müsse nicht zwangsläufig bei dem Entwicklerstudio 2K Marin geschehen.

Deutet Take 2 damit etwa einen Entwicklerwechsel für Bioshock 3 an? 2K Marin zeichnete für Bioshock 2 verantwortlich, während Irrational Games die erste Episode des Shooters auf den Markt brachte.

» Den Test von Bioshock 2 lesen

Bioshock 2 - Screenshots ansehen


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...

ALLE NEWS, VIDEOS UND SPIELE

Zur Themenseite Viel Spaß auf der Gamescom wünschen