Bioware - Multiplayer-Titel im Mass Effect-Universum?

Nachdem gestern ein erster Teaser zum kommenden Projekt von BioWare veröffentlicht wurde, kocht die Gerüchteküche derzeit über. Hinweise auf einen Mass Effect-Multiplayer-Titel verdichten sich.

von Daniel Feith,
18.11.2010 11:42 Uhr

Seit der Entwickler BioWare einen ersten Teaser-Screenshot aus seinem neuen Projekt veröffentlicht hat (wir berichteten), spekuliert die Webgemeinde: Ist es Mass Effect 3 ? Ein Prequel während des »First Contact Wars« zwischen Menschen und Turianern? Wie die Webseite Kotaku von einer Quelle beim Entwickler erfahren haben will, ist das Bild ein erster Eindruck aus einem Multiplayer-Spin-Off der Rollenspiel-Reihe.

Der Mass Effect-Multiplayer-Titel richtet sich dem Artikel nach nicht an MMO-Fans sondern an die klassische Call of Duty-Zielgruppe. Wenn die Gerüchte stimmen, dürfte uns also ein Multiplayer-Shooter im Mass Effect-Universum ins Haus stehen. Ein Levelsystem vergleichbar mit dem großen Vorbild Call of Duty: Black Ops soll ebenfalls integriert sein. Einzelspieler-Fans schauen trotzdem nicht in die Röhre - Kotaku spricht auch von einer »Einzelspielerkomponente«, allerdings ohne den beliebten Commander Shepard.

BioWare Montreal hat bereits vor einigen Monaten Programmierer mit Multiplayer-Erfahrung gesucht. Auch dass BioWare plant, das Sci-Fi-Szenario neben der Hauptserie Mass Effect 1-3 zu erweitern ist kein Geheimnis.

Am 11. Dezember wissen wir mehr, dann präsentiert BioWare das neue Spiel ver der Verleihung der Spike TV-VGAs.

Sollten die Gerüchte stimmen, verlässt BioWare mehr und mehr seit gewohntes Rollenspiel-Terrain. Mit Star Wars: The Old Republic ist das erste MMORPG in Arbeit, mit einem Mass Effect-Multiplayer-Titel käme der erste echte Shooter dazu. Ihren Wurzeln bleiben die Kanadier dennoch treu. Mit Mass Effect 3 und Dragon Age 2 sind bei BioWare zwei »klassische« RPGs in Arbeit.


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...