Bioware - SWTOR-Lead Designer Daniel Erickson verlässt ebenfalls Studio

Mit Daniel Erickson verlässt nun nach Ray Muzyka und Greg Zeschuk der nächste langjährige Bioware-Mitarbeiter das Studio. Erickson war unter anderem als Lead Designer für das Online-Rollenspiel Star Wars: The Old Republic tätig.

von Sebastian Klix,
04.10.2012 12:30 Uhr

Nach den Firmengründern Ray Muzyka und Greg Zeschuk, dem Executive Producer Rich Vogel sowie mehreren Mitarbeitern von Bioware Austin (Letztere allerdings nicht freiwillig) verlässt nun der nächste Bioware-Mitarbeiter das Entwicklerstudio. Daniel Erickson war 7 Jahre lang bei den Kanadiern beschäftigt und dort unter anderem als Lead Designer für das Online-Rollenspiel Star Wars: The Old Republic verantwortlich.

Erickson deutete seinen Ausstieg bereits vor einiger Zeit an, als er meinte, er würde sich derzeit nach »anderen Möglichkeiten« umsehen. Via Twitter machte er es nun offiziell:

»Als Teil davon, dass ich Bioware verlasse, starte ich nun offiziell einen Twitter-Account für die Jobsuche und Design-Ideen.«

Somit dürfte klar sein, dass er Bioware nicht verlassen hat, um sich aus der Spielebranche zurückzuziehen. Seine Beweggründe sind unklar, genauso, welchen Einfluss sein Weggang auf die Weiterentwicklung von Star Wars: The Old Republic hat.

Star Wars: The Old Republic - Update 1.4-Trailer 2:29 Star Wars: The Old Republic - Update 1.4-Trailer


Kommentare(82)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.