BIU - Neue Marktdaten: Branchen-Umsatz wächst

Der Bundesverband Interaktive Unterhaltungssoftware e.V. (BIU) hat jetzt die aktuellen Markdaten für die interaktive Unterhaltungssoftware in Deutschland veröffentlicht.

von Andre Linken,
24.11.2008 18:03 Uhr

Der Bundesverband Interaktive Unterhaltungssoftware e.V. (BIU) hat jetzt die aktuellen Markdaten für die interaktive Unterhaltungssoftware in Deutschland veröffentlicht. Demnach wurden bis zum dritten Quartal dieses Jahres bereits 929 Millionen Euro mit dem Verkauf von PC- und Videospielen umgesetzt. Gegenüber dem Vorjahreszeitraum bedeutet dies eine Steigerung von 14 Prozent.

Einen großen Anteil an dieser positiven Entwicklung hat das Segment der Konsolenspiele. So konnte bei den drei Next Generation-Konsolen ein Umsatzwachstum von 48 Prozent verzeichnet werden. Im Handheldsektor beträgt das Wachstum bei 16 Prozent.

Weniger gut sieht es im PC-Segment aus, wo ein Umsatzverlust von 17 Prozent hingenommen werden musste. Allerdings ist. der PC-Markt mit 268 Millionen Euro weiterhin der zweitgrößte Software-Sektor in Deutschland. Für das vierte Quartal rechnet der BIU zudem mit einer positiven Entwicklung sowie einem Gesamtjahreswachstum von mindestens 20 Prozent.


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...