Black Prophecy - Details zur ersten Erweiterung bekannt

Nach der Veröffentlichung des kostenlosen Online-Weltraumspiels Black Prophecy soll es dank einer Erweiterung möglich sein, Stationen zu Fuß zu erkunden.

von Andre Linken,
14.03.2011 14:46 Uhr

Das kostenlosen Online-Weltraum-Actionspiel Black Prophecy ist noch nicht mal auf dem Markt, da spricht der Publisher gamigo bereits über die erste offizielle Erweiterung. Eine der wichtigsten Neuerungen, die für dieses Content-Update geplant ist, stellt die Erkundung von Raumstationen zu Fuß dar.

Somit können Spieler aus dem Cockpit ihres Raumschiffes steigen und verschiedene Schauplätze wie zum Beispiel Bars, Hangars und die Stattionszentrale besuchen. Neben der direkten Interaktion mit NPCs (Non Play Characters) wird im Rahmen der Erweiterung auch der Kauf eine Wohnung samt Einrichtung ermöglicht. Das Eigenheim dient dann unter anderem für Clan-Treffen und andere gesellschaftliche Ereignisse.

» Die Preview von Black Prophecy auf GameStar.de lesen

Die erste Erweiterung für Black Prophecy soll Anfang 2012 erscheinen, ein konkreter Termin liegt bisher allerdings noch nicht vor.

Interessiert? Hier können Sie sich kostenlos anmelden.

Mehr Artikel, News und Infos rund um kostenlose Spiele finden Sie in unserer neuen Free2Play-Rubrik.

Black Prophecy - Screenshots ansehen


Kommentare(14)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.