Jetzt mit Plus alles auf einer Seite lesen

Jahres-AboUNSER TIPP

12 Monate

 Bester Preis
 Heftarchiv jederzeit buchbar
2,99€

pro Monat

Auf geht's
Quartals-Abo
3,99€

pro Monat

3 Monate

 20% günstiger als Flexi-Abo
 Heftarchiv jederzeit buchbar
3,99€

pro Monat

Auf geht's
Flexi-Abo
4,99€

pro Monat

1 Monat

 Monatlich kündbar
 Heftarchiv jederzeit buchbar
4,99€

pro Monat

Auf geht's

Black & White 2 im Test

Anlauf zur Göttlichkeit, die Zweite! Nach der Bauchlandung vom letzten Mal ließ sich Lionhead viel Zeit um alles besser zu machen - geklappt hat's nicht.

19.10.2005 10:04 Uhr

Achtung, jetzt wird er richtig wütend: Unser Affe röstet munter alle Gegner mit seinem frisch gekauften Blitzspruch.Achtung, jetzt wird er richtig wütend: Unser Affe röstet munter alle Gegner mit seinem frisch gekauften Blitzspruch.

Riesige Armeen ziehen auf Ihr Kommando in gigantische Schlachten. Angeführt werden sie von einer hochgradig intelligent agierenden Kreatur. Dazu wirken Sie als Gott mächtige Zauber, um die Feinde ein für allemal von der Landkarte zu wischen. Mit diesen Worten (zumindest sinngemäß) kündigte Peter Molyneux vor einigen Jahren den Nachfolger zum 2001 heftig kritisierten Götterepos Black & White an. Alles sollte im zweiten Teil besser werden. Aus dem halbgaren Kreaturenzucht-Aufbauspiel-Mix versprach Meister Molyneux reumütig ein richtiges Strategiespiel zu machen. Jetzt ist es endlich soweit: Wir haben Black & White 2 durchgespielt und sagen Ihnen, warum auch diesmal wieder Anspruch und Wirklichkeit Lichtjahre weit auseinanderklaffen.

PDF (Original) (Plus)
Größe: 1,2 MByte
Sprache: Deutsch

1 von 5

nächste Seite



Kommentare(3)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.