Blizzard - Kein Interesse mehr am Konsolenmarkt

von Rene Heuser,
06.09.2007 14:08 Uhr

Während alle großen Publisher und Entwickler verstärkt für Konsolen entwickeln, hat sich Blizzard (World of Warcraft, Starcraft 2) offenbar komplett aus dem Markt zurückgezogen. In einem Interview mit der US-Webseite GameSpot.com bestätigte Blizzard-President Mike Morhaime, dass das Studio keinen erneuten Versuch unternehmen wird, in den Konsolenmarkt zurückzukehren.

»Ist die Rückkehr in den Konsolenmarkt weiterhin eines der Ziele des Unternehmens«, fragte Gamespot. Morhaimes deutliche Antwort: »Nein, ist es nicht«. Der Grund dafür seien die knappen Ressourcen bei Blizzard. Das Team habe bei der Entwicklung von Starcraft: Ghost geglaubt, das Spiel ohne Beeinträchtigung der PC-Teams fertig stellen zu können. Als sich jedoch herausstellte, dass sich das Zeitfenster für eine Veröffentlichung auf den damaligen Konsolen schloss, habe Blizzard entscheiden müssen: Entweder Kapazitäten von World of Warcraft oder anderen Projekten abziehen oder sich auf die wichtigen Titel konzentrieren. Daher habe man die Arbeiten an Starcraft: Ghost praktisch eingestellt und stecke nun alle Kraft ausschließlich in die PC-Spiele wie WoW und Starcraft 2. Auch Blizzard könne nicht alles zur gleichen Zeit probieren und müsse seinen Fokus auf die wichtigen Spiele legen, sagte Morhaime.

Dies sei auch der Grund, warum Blizzard nicht an einem Starcraft-MMO arbeite. Nicht aus Sorge, dass das neue Spiel Kunden von World of Warcraft abziehen könnte, sondern dass es zuviel Entwicklungsressourcen von den bestehenden Teams verbrauchen würde. Erst müssten die Teams langsam aufgestockt werden, um freie Kapazitäten für neue Projekte zu erhalten. Aber dies brauche Zeit, so Morhaime. Derzeit befinde sich Blizzard gerade in dieser Phase und überlege was sie als nächstes tun könnten. Aber natürlich wird noch viel Zeit vergehen, bis die Entwickler über ihre Pläne öffentlich sprechen werden.


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...

ALLE NEWS, VIDEOS UND SPIELE

Zur Themenseite Viel Spaß auf der Gamescom wünschen