Blizzard.com: Hacker am Werk

von GameStar Redaktion,
08.05.2001 11:33 Uhr

DOS (Denial of Service) Attacken haben die Server vom Diablo 2-Entwickler gestern lahmgelegt (wir haben berichtet). Die Webseiten unter www.blizzard.com und www.battle.net sind wieder online und scheinen stabil zu laufen. Der deutsche Webauftritt scheint hingegen noch Probleme zu bereiten; bislang finden Sie dort nur das englische Original gespiegelt.

Es wird vermutet, die Angriffe stehen im Zusammenhang mit den geänderten Battle.net-Nutzerbedingungen, die bei zahlreichen Käufern und Battle.net-Nutzer auf heftigen Widerspruch stoßen.
(jt)


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...