Blizzcon 2009 - Erste Bilder - WoW-Ankündigung geplant [Update]

GameStar-Redakteur Rene Heuser ist live vor Ort und schickt erste Bilder von der Blizzcon. Mit dabei: Ein Blick in das reich gefüllte Goodie-Bag.

von Christian Fritz Schneider,
21.08.2009 19:30 Uhr

In wenigen Minuten beginnt die Blizzcon, Blizzards hauseigene Spielemesse, im Anaheim Convention Center, Los Angeles. World of WarCraft-Veteran und GameStar-Redakteur Rene Heuser ist vor Ort und berichtet live von der Show. Rene hat sich bereits auf dem Messegelände umgesehen und die ersten Bilder von der Blizzcon nach Deutschland geschickt. Außerdem werfen wir einen Blick auf das üppige Goodie-Bag, das jeder Besucher mit nach Hause nehmen darf.

Am heutigen Abend halten wir Sie natürlich über die aktuellen Entwicklungen auf dem Laufenden, unter anderem mit dem Blizzcon-Liveticker.

Das Messeprogramm und eine Vorschau auf die Blizzcon finden Sie hier.

Noch hütten Blizzard-Mitarbeiter das WoW-Geheimnis.Noch hütten Blizzard-Mitarbeiter das WoW-Geheimnis.

Update: Die Blizzcon ist mittlerweile offiziell eröffnet und die riesigen Messehallen füllen sich mit tausenden von Blizzard-Fans.

Wie vermutet wird ein neues World of Warcraft-Addon auf der Eröffnungsfeier (ab 20:30 Uhr) angekündigt. Während bei StarCraft 2 und Diablo 3 die Spielstationen schon laufen, ist im WoW-Bereich noch alles schwarz und mit Tüchern verhüllt (siehe Bild). Die PCs sollen nach der Eröffnungsrede angeschaltet werden, sagte uns ein Blizzard-Mitarbeiter. Also werden wir wie schon vor zwei Jahren bei der Ankündigung von Wrath of the Lich King das neue Addon gleich anspielen können.

Neben WoW kann die Einzelspieler-Kampagne von StarCraft 2 angespielt werden und es gibt wie auf der gamescom die Möglichkeit Diablo 3 auszuprobieren. Ob eine neue Klasse für das Action-Rollenspiel vorgestellt wird, ist anhand der aushängenden Poster und Spielstation noch nicht zu sagen.

Blizzcon 2009 ansehen


Kommentare(16)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.